Die Teufelsschanze

Verlassen und von den meisten völlig vergessen liegt die Schanze vor dem Zeller Tor. Verschlafen liegt sie im Efeu, mitten in den Gärten des Geländes der Landesgartenschau von 1990. Entstanden ist die Schanze etwa von 1719-1726, jedoch wurde sie 1736 um einen großen Tunnel zur Bastion St. Sebastian, also quasi zum Neutor, erweitert.

Wir stürzen uns in ein waghalsiges Abenteuer und besichtigen die letzten Überreste dieses monströsen Bauwerks.

Die Suche nach der Burgruine Guttenberg

Wir suchen nach den Ruinen von Burg Guttenberg, erbaut 1231 von Zobel von Guttenberg und zerstört 1525, durch aufständische Bauern.
Im Guttenberger Forst verstecken sich 500 Jahre später noch immer die Überreste dieses imposanten Bauwerks.

Wir wollten sie finden und machten uns in der Nacht vom 23. auf den 24.11.2018 auf die Suche. Dort angekommen geschah unglaubliches!