Die Nachtwanderung zur Burgruine Ravensburg

Wir begeben uns auf eine Nachtwanderung durch den Wald, auf der Suche nach der Burgruine Ravensburg.

Erbaut in der Stauferzeit um 1170 thront sie in den Weinbergen ĂŒber ThĂŒngersheim bei WĂŒrzburg. Von hier aus ĂŒberblickte Bodo von Ravensburg und Heinrich von Falkenberg das Maintal, bevor sie am 3. Dezember 1202 den WĂŒrzburger Bischof Konrad von Querfurt umbrachten und daraufhin mit einem Bannfluch belegt wurden.

Wir erkunden die Reste der alten Burg und erleben ein neues Abenteuer im Wald. Seit dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.